Millionen für Sanierung von Schulen

  • Von Christian Bark
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

Brandenburgs Kommunen investieren in Umbau und Sanierung mehrere Millionen Euro. Traditionell wird vor allem während der Sommerferien gearbeitet: »Grundsätzlich sind viele Arbeiten, wenn sie besonders lärmintensiv sind oder mehrere Unterrichtsräume betreffen, so geplant, dass sie in den Sommerferien wegen der erforderlichen Baufreiheit umgesetzt werden«, sagt Potsdams Sprecher Markus Klier.

Für Sanierung, Ausbau und Modernisierung ihrer Kindertagesstätten und Schulen haben Städte und Landkreise seit Oktober 2014 nach Angaben des Bildungsministeriums rund 360 Millionen Euro aus Förderprogrammen von Bund, Land und EU erhalten.

In der Landeshauptstadt, die Träger von 45 Schulen ist, werden acht Schulen und dazugehörige Einrichtungen saniert. »In diesem Jahr sind die Arbeiten in den Schulferien stark geprägt von dem Un...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 371 Wörter (2669 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.