Pilzköpfe bekommen Runderneuerung

Beatles-Museum in Halle an der Saale feiert seinen 30. Geburtstag - modernisierte Ausstellung mit neuen Exponaten geplant

  • Von Thomas Schöne, Halle/Saale
  • Lesedauer: ca. 3.0 Min.

»All you need is love« - mit Musik, Filmaufnahmen, Postern und vielem mehr lebt hier die Erinnerung an die berühmten »Pilzköpfe« aus England weiter. »Das Beatles Museum Halle umfasst die größte Dokumentation über die Beatles weltweit«, sagt der Museumsgründer Rainer Moers. Die Sammlung in der Stadt an der Saale in Sachsen-Anhalt zeichnet die musikalische Entwicklung der einzigartigen Gruppe von den frühen 1960er-Jahren über die Auflösung der Band 1970 bis zu den Solokarrieren von George, John, Paul und Ringo nach. »Insgesamt umfasst die Sammlung etwa 15 000 Objekte, davon sind rund 5000 in der Ausstellung zu sehen«, sagt Moers.

»In den nächsten Jahren wird die Gestaltung bei laufendem Betrieb runderneuert«, erklärt der Geschäftsführer des Museums Martin Schmidt. »Es geht dabei um eine der Zeit angepasste moderne Darstellung. Und wir überlegen, welche neuen Exponate wir aus dem Fundus in der Ausstellung zeigen. Dazu soll neue Technik kom...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 643 Wörter (4166 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.