Anders krank mit Diabetes

Frauen sorgen häufig zuerst für andere, dann für sich selbst - das kann ein zusätzliches Gesundheitsrisiko sein

  • Von Ulrike Henning
  • Lesedauer: ca. 5.5 Min.

Gendermedizin war lange nur ein Randthema. Inzwischen werden Forschungsergebnisse zur geschlechterspezifischen Gesundheitsversorgung häufiger auf Fachkongressen vorgestellt. So auch beim diesjährigen Diabetes-Kongress in Berlin. Dort ging es unter anderem um den Befund, dass Menschen mit der Stoffwechselkrankheit Diabetes Typ 2, die im Erwachsenenalter auftritt, ein höheres Sterberisiko haben als andere, die nicht daran leiden. Zusätzlich gibt es einen wichtigen Unterschied zwischen den Geschlechtern: Die Steigerung der Sterblichkeit fällt in allen Altersgruppen bei Frauen höher aus als bei Männern. Am größten ist der Unterschied bei den 65- bis 69-Jährigen. Hinzu kommt, dass die Sterblichkeit dieser Gruppe in Deutschland für beide Geschlechter höher ist als in vergleichbaren Staaten wie Schweden, Großbritannien oder Kanada, dabei für Frauen sogar 4,2-mal höher, für Männer »nur« 2,8-mal.

Diabetes bezeichnet einen Insulinmangel und...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 1162 Wörter (7755 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.