Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Prüfsystem wird Pflegefall

Weniger Verstöße in Heim-Einrichtungen festgestellt / Kontrollen werden überarbeitet

  • Von Marie Frank
  • Lesedauer: ca. 3.0 Min.

Mehr als 39 000 Menschen in Berlin leben wegen einer Krankheit, ihres Alters oder einer Behinderung in einer Pflegeeinrichtung. 593 gibt es davon in der Hauptstadt, diese werden regelmäßig vom Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGeSo) überprüft. »In der Vergangenheit wurde bemängelt, dass zu wenige unangemeldete Kontrollen stattfinden. Deswegen haben wir diese im Gegensatz zum Vorjahr fast verdoppelt«, so LAGeSo-Präsident Franz Allert am Mittwoch bei der Vorstellung des Jahresberichts 2018 seiner Behörde. Das Ergebnis: Bei 400 Prüfungen wurden im vergangenen Jahr in 23 Einrichtungen insgesamt 37 Mängel festgestellt - weit weniger als im Vorjahr, wo es noch 66 Verstöße in 42 Einrichtungen gab.

Das könnte allerdings auch daran liegen, dass im vergangenen Jahr mehr als Hundert Einrichtungen weniger kontrolliert wurden als im Jahr zuvor. Das sei vor allem auf die vermehrten unangemeldeten Kontrollen zurückzuführen, die weitaus pe...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.