Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Gestatten Sachse

Eine große Mehrheit der Sachsen will bei der anstehenden Landtagswahl am 1. September der AfD nicht ihre Stimme geben. Doch die Rechten könnten stärkste Partei werden und so auch bundesweit an Bedeutung gewinnen. Ein genauer Blick auf den Freistaat hilft zu verstehen, was die AfD groß macht. Wir erläutern, wie die Partei versucht, im Freistaat Stimmen zu gewinnen, und was die CDU mit deren Aufstieg zu tun hat. Wir schildern, welche Strategie Mitte-links-Parteien verfolgen, und haben recherchiert, wie es den Sachsen eigentlich geht. Und wir haben Punks getroffen, die sich mit Nazis herumschlagen.

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Auf Grund der Coronakrise und dem damit weitgehend lahmgelegten öffentlichen Leben haben wir uns entschieden, zeitlich begrenzt die gesamten Inhalte unserer Internetpräsenz für alle Menschen kostenlos zugänglich zu machen. Dennoch benötigen wir finanzielle Mittel, um weiter für sie berichten zu können.

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen! Jetzt mit wenigen Klicks unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung