Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Der Dorfladen als Heimat

»Sachsen-Monitor« fragte zu Abbau von Infrastruktur

  • Von Hendrik Lasch
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Den »Verlust von Infrastruktur« sehen viele Sachsen als »stärkste Bedrohung für ihre Heimat« an. Zu dieser Erkenntnis kam die jüngste Ausgabe des »Sachsen-Monitor«, für den das Institut dimap im Auftrag der sächsischen Staatsregierung im Sommer 2018 gut 1000 Bürger befragt hatte. Die Schließung etwa von Einzelhandelsgeschäften oder Arztpraxen wird damit als noch deutlich bedrohlicher für die Heimat angesehen als ein Verlust von Traditionen und altem Brauchtum oder eine räumliche Trennung vo...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.