Ein Lernort für alle

Die Initiative ps wedding kämpft im Brunnenviertel für ein Stadtteilzentrum im historischen Schulgebäude

  • Von Julian von Bülow
  • Lesedauer: ca. 2.5 Min.

Kann im Wedding ein neues Stadtteilzentrum realisiert werden? Orangerot, futuristisch und zugleich irgendwie altmodisch ist das Gebäude des ehemaligen Diesterweg-Gymnasiums im Brunnenviertel. Ob es nun abgerissen oder weiter genutzt werden soll, darüber streiten aktuell Bewohner*innen und Bezirkspolitiker*innen.

Am Montagabend kamen auf Einladung der Abteilung Habitat des Architekturinstituts der Technischen Universität Berlin Bewohner*innen, Engagierte sowie Fachleute zusammen, um über Vergangenheit und Zukunft des Gebäudes zu diskutieren.

In den 1970ern wollte man hier neue Wege gehen: Durch die Bildungsreform unter Willy Brandt konnten immer breitere Bevölkerungsschichten Gymnasien besuchen, im Schulbau orientierte man sich an den Gemeinschaftsschulen der USA (Community Colleges). Die Schulen sollten nicht isoliert von der restlichen Stadtgesellschaft existieren, sondern in sie eingebettet sein. Deshalb war im Gebäude der ...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 552 Wörter (3978 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.