Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Gilt die Tätigkeit eines Arztes im Netzwerk als selbstständig?

Urteil

Dies ergibt sich aus einer Entscheidung des Bayerischen Landessozialgerichts vom 11. April 2019 (Az. L 7 R 5050/17), wie die Arbeitsgemeinschaft Medizinrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) mitteilt.

Der Arzt arbeitet auf Stundenlohnbasis bei einer Gesellschaft, die Leistungen der ambulanten Palliativversorgung erbringt. Diese rechnet sie mit der Krankenkasse unmittelbar ab. Sie hat mehrere in Vollzeit angestellte Ärzte, aber außerdem auch über Kooper...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.