Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Aussortiert

Personalie

  • Von Martin Ling
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Recep Tayyip Erdogan hat seine Partei AKP im eisernen Griff. Wer seiner Marschroute nicht folgt, geht entweder von selbst oder wird gegangen. Ex-Präsident Abdullah Gül und der ehemalige Vize-Ministerpräsident Ali Babacan haben der Partei im Streit mit Erdogan den Rücken gekehrt. Beide waren Gründungsmitglieder der AKP. Der frühere türkische Ministerpräsident Ahmet Davutoglu soll laut Medienberichten aus der Partei ausgeschlossen werden. Dies sei nach knapp fünfstündigen Diskussionen im Parteivorstand unter der Leitung Erdogans am Montag beschlossen worden, berichtete die Zeitung »Hürriyet«.

Erdogan hielt einst...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.