Eisenbahner wollen Macron ausbremsen

Landesweiter Streik gegen die Rentenreform soll Frankreichs Präsidenten zum Einlenken bewegen

  • Von Ralf Klingsieck, Paris
  • Lesedauer: ca. 3.0 Min.

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron trifft bei seiner Rentenreform auf entschiedenen Widerstand der Eisenbahner der Staatsbahn SNCF. Sie wenden sich dagegen, dass durch diese Reform und die Öffnung des französischen Bahnmarktes für die Konkurrenz Anfang 2020 nicht nur der Status des SNCF-Eisenbahners abgeschafft werden soll, sondern auch das damit verbundene Rentenregime mit zahlreichen sozialen Errungenschaften, die sich die Eisenbahner über Jahrzehnte erkämpft haben.

Die Umgestaltung und Vereinheitlichung der Renten ist ein zentrales Element des Reformprogramms von Präsident Emmanuel Macron, das ihm besonders wichtig ist. Es ist aber auch außerordentlich schwierig umzusetzen, weil es mit zahlreichen einschneidenden Maßnahmen verbunden ist. Vor allem sollen die heute 42 verschiedenen Rentenregime abgeschafft und zu einem System mit gleichen Berechnungsgrundlagen vereinheitlich werden. Das ruft den erbitterten Widerstand der Ber...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 667 Wörter (4598 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.