Orbáns Gefolgsmann

Personalie

  • Von Aert van Riel
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Die EU will weiter wachsen. Derzeit laufen Beitrittsverhandlungen mit Montenegro und Serbien. Auch mit Vertretern Albaniens und Nordmazedoniens soll gesprochen werden. Die Zuständigkeit für die Verhandlungen liegt beim EU-Erweiterungskommissar. Dieses Amt soll in der künftigen Kommission unter der Leitung von Ursula von der Leyen ausgerechnet an Ungarn gehen, wo Menschen- und Bürgerrechte eingeschränkt wurden.

Wunschkandidat von Ministerpräsident Viktor Orbán war der frühere Justizminister László Trócsányi. Nachdem der Rechtsausschuss des EU-Parlaments ihn wegen finanzieller Interessenko...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.