Ein doppeltes Lottchen

Das offizielle Bild unterschlägt das ostdeutsche Erbe der heutigen Bundesrepublik.

  • Von Günter Benser
  • Lesedauer: ca. 6.0 Min.
FKK wird auch in der neuen Bundesrepublik praktiziert, gilt aber immer noch als typisch ostdeutsch.

Drei Jahrzehnte nach Herstellung der deutschen Einheit als vergrößerte Bundesrepublik sehen sich die Verfasser der Jahresberichte zum Stand dieser Einheit wie auch Politiker unterschiedlichster Couleur zunehmend veranlasst, auf das Unerledigte zu verweisen. Sie mahnen »gegenseitiges Verständnis der verschiedenen Lebenswege der Menschen im vereinten Deutschland«, »Anerkennung der Lebensleistung und … Respekt vor den Brüchen in der Biografie vieler Menschen in Ostdeutschland« an. Zu Ende gedacht, handelt es sich um das Eingeständnis vertaner Chancen und offenkundiger Fehlentwicklungen beim Anschluss der ostdeutschen Länder an die Bundesrepublik. Aber selbst das greift zu kurz. Was in den Medien und zahlreichen Publikationen der institutionalisierten DDR-Forschung zu lesen ist, entbehrt in der Regel einer ausgewogenen Einordnung der deutschen Zweistaatlichkeit in den Lauf deutscher und internationaler Geschichte. Öffentliches Gedenken han...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 1272 Wörter (9434 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.