• Kultur
  • Buchmesse Frankfurt/Main

In die Weite gehen

Bachtyar Alis Roman über Freiheit und Religion

  • Von Irmtraud Gutschke
  • Lesedauer: ca. 3.5 Min.

»Ab heute seid ihr Mädchen einer anderen, einer reineren Welt.« Was die Lehrerin womöglich als sonnige Verheißung verstand, für Khandan fühlte es sich wie ein Hauch von Kälte an. Ihre Freundin Fantana meinte, »dass jeder Mann, der sich dieser Frau genähert habe, auf der Stelle erfroren und jeder Vogel, der in ihrer Nähe gelandet, erstarrt sei«.

Bachtyar Ali: Perwanas Abend. A. d. Kurdischen (Sorani) v. Ute Cantera-Lang u. Rawezh Salim.
Unionsverlag, 279 S., geb., 22 €.

Aber auch diese streng religiöse Lehrerin bekommt im Roman von Bachtyar Ali eine Chance, wenigstens in Gedanken, zaghaft freie Schritte zu probieren. Denn in seinem neuen Buch »Perwanas Abend« geht es um die Freiheit. Der Autor, 1966 im kurdischen Gebiet von Irak geboren, lebt seit Mitte der 90er Jahre in Deutschland, hat also schon vollzogen, was viele junge Menschen im Roman sich wünsche...


Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 748 Wörter (4640 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.