Wie hilft die elektronische Patientenakte?

Fragen & Antworten zu den Patientenrechten

Was genau sind die Patientenrechte?

Gehört hat sie vermutlich jeder schon mal: Geschichten über Behandlungsfehler, in Patienten vergessene Nadeln, missratene Zahnbehandlungen oder auf rätselhafte Weise verschwundene Patientenakten mit sensiblen Daten. Was für manchen bittere Realität ist, soll sich in Zukunft mit dem Ausbau der Patientenrechte weltweit ändern.

In Deutschland soll ab Januar 2021 jedem Patienten beispielsweise die elektronische Patientenakte (ePA) zur Verfügung stehen. Damit soll später jeder Patient selbst darüber entscheiden können, welcher Arzt elektronisch spezifische Befunde einsehen kann und auch in der Behandlung sollen mehr Transparenz und Selbstbestimmung geschaffen werden. So muss der Physiotherapeut nicht unbedingt über Zahnprobleme eines Patienten informiert sein - kann es aber, wenn der Patient es für nötig hält.

Besonders bei dementen oder bewusstlosen Patienten kann die ePA zeigen, was sie ka...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 785 Wörter (5707 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.