Werbung

unten links

unten links

Wir leben in modernen Zeiten, da ist die Zusammenarbeit von Staat und Privat geboten. Public Private Partnership heißt das. 60 Prozent aller schweren Nebelunfälle ereignen sich im vierten Quartal, teilte das Statistische Bundesamt (Staat) mit. Ein Fakt, für dessen Erforschung wir gern Steuern zahlen. Ja, man hätte es ahnen können, aber nun ist es erwiesen. Das ist schon schlimm genug, doch wussten Sie, dass 36 Prozent der Deutschen betrunken mit dem E-Scooter fahren würden, wie das Institut YouGov (privat) ermittelte? In die Befragung wurden Volksgetümmel wie das Oktoberfest und der Cannstatter Wasen einbezogen. Und wann finden die statt? So, Textaufgabe: Wenn ein Drittel der Deutschen besoffen (Biowein) mit 20 km/h in eine herbstliche Nebelwand (Sichtweite drei Meter) elektrorollert (Ökostrom) - wie groß ist der alkoholische Fußabdruck? Eine Frage, die in Rainer Maria Rilkes Herbstlyrik leider viel zu kurz kommt. Wir fürchten, da muss der Meister noch mal ran. wh

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!