Lieber lüften

Zimmerpflanzen sind kein Wundermittel für ein gesundes Raumklima

Pflanzen in Wohnung oder Büro sehen nicht nur gut aus, sie sind auch wichtig für ein gesundes Raumklima - so lautet eine verbreitete Ansicht. Tatsächlich scheinen die Fähigkeiten von Efeu, Drachenbaum und Co. zur Luftreinigung aber viel geringer zu sein als bislang angenommen. Das ist das Ergebnis einer US-Studie über flüchtige organische Verbindungen (Volatile Organic Compounds, VOC) in Wohnungen. Zu den VOC-Quellen gehören in Innenräumen Kunststoffe, Teppiche und Möbel. Wesentlich effektiver als der Einsatz von Zimmerpflanzen sei es, wenn man regelmäßig lüfte, so das Fazit der Forscher im »Journal of Exposure Science and Environmental Epidemiology«.

»Pflanzen sind großartig, aber sie reinigen die Raumluft nicht schnell genug, um einen Effekt auf die Luftqualität zu haben«, erläutert Michael Waring vom Drexel University College of Engineering in Philadelphia. Gemeinsam mit seinem Kollegen Bryan Cummings überprüfte er Untersuchungen aus...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 743 Wörter (4971 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.