Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Big Brother in Hamburg

  • Von Jana Frielinghaus
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Etwa 4000 Menschen protestierten am 15. November in Hamburg gegen die von Innensenator Andy Grote geplanten Verschärfungen des Polizeirechts. Der SPD-Mann will den entsprechenden Gesetzentwurf, auf den sich der rot-grüne Senat im Juni geeinigt hatte, noch in diesem Jahr durch die Bürgerschaft zu bringen.

Dagegen verlangt die Linksfraktion im Landesparlament, der Senat müsse ein Evaluierung aller bisherigen Polizeigesetznovellen in Bund und Ländern anstoßen, um zu sehen, was diese überhaupt bewirkt haben. Sie moniert zudem, dass der Senatsentwurf »grundrechtsstärkende Tendenzen« des Bundesver...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.