Werbung
  • Adel Abdel Mahdi

Iraks Ministerpräsident kündigt Rücktritt an

  • Lesedauer: 1 Min.
Adel Abdel Mahdi: Iraks Ministerpräsident kündigt Rücktritt an

Bagdad. Iraks Ministerpräsident Adel Abdel Mahdi hat angesichts der massiven Proteste im Land angekündigt, im Parlament seinen Rücktritt einzureichen. Zuvor hatte der einflussreiche schiitische Geistliche Ali al-Sistani das Parlament dazu aufgerufen, eine neue Regierung einzusetzen. Unter den Demonstranten auf dem Tahrir-Platz in Bagdad brach angesichts der Rücktrittsankündigung Jubel aus. AFP/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!