R2G-Bewerber wird Landrat

Klarer Sieg in der Altmark

  • Von Hendrik Lasch
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Neuer Landrat im Landkreis Stendal in Sachsen-Anhalt wird der 36 Jahre alte Patrick Puhlmann. Der gemeinsame Kandidat von LINKE, SPD und Grünen, der selbst Sozialdemokrat ist, setzte sich in der Stichwahl klar gegen CDU-Amtsinhaber Carsten Wulfänger durch. Für ihn stimmten 18 181 Wähler (69 Prozent), Wulfänger erhielt gut 10 000 Stimmen weniger (31 Prozent). Die Wahlbeteiligung lag bei 28 Prozent. Puhlmann hatte bereits die erste Runde, in der zusätzlich ein AfD-Bewerber angetreten war, für sich entschieden.

Der durch ein abgestimmtes Vorgehen der Parteien ermöglichte Wahlerfolg...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.