Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

»Letztlich sind wir Arbeitskolleginnen«

Olympiasiegerin Kira Walkenhorst hält Freundschaften in Beachvolleyballduos nur für glückliche Zufälle

  • Von Jirka Grahl
  • Lesedauer: ca. 7.0 Min.

Sie wurden 2016 gemeinsam mit Laura Ludwig Olympiasiegerin im Beachvolleyball. Im Januar 2019 beendeten Sie verletzungsbedingt Ihre Karriere, jetzt haben Sie Ihre Rückkehr mit einer anderen Partnerin angekündigt. Wie kam es dazu?

Ich bin im Januar zurückgetreten, weil mein Körper streikte und über Monate keine Ursache gefunden worden war: Warum kann ich mich nicht bewegen? Warum die Schmerzen in der Rippe? Im Januar stand der Beginn der Olympiaqualifikation für 2020 an, und ich musste mich entscheiden: Laura entweder signalisieren, dass sie sich für Olympia eine neue Partnerin suchen kann oder alles noch ein halbes Jahr herauszögern - dann wäre es für sie schwerer geworden, eine Partnerin zu finden. Ich sagte ihr also, dass sie ohne mich weitermachen muss. Ich wollte einfach nicht mehr unter Schmerzen spielen.

Und dann?

Bin ich auf Anraten meines neuen Managers doch noch mal zu einem Heilpraktiker gefahren, der dann tats...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.