Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Rekordbrecherin

Personalie

  • Von Marion Bergermann
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Alma Zadić ist Shootingstar in der neuen österreichischen Regierung und hält bereits mehrere Rekorde, bevor sie die Arbeit aufgenommen hat. Die neue Justizministerin in der ersten Koalition von Konservativen und Grünen auf Bundesebene in Österreich ist dort die erste Ministerin, die Migrationsgeschichte hat. Zudem ist sie mit 35 Jahren die jüngste österreichische Justizministerin aller Zeiten.

Ein hohes politisches Amt in jungen Jahren ist vermutlich das Einzige, was Zadić mit dem zwei Jahre jüngeren neuen und alten Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) gemeinsam hat. Während Kurz für seine harte Immigrationspolitik b...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.