Brandenburg - Eldorado für die Industrie

  • Von Oliver von Riegen
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

In Brandenburg herrscht Aufbruchstimmung. Tesla-Chef Elon Musk möchte eine Fabrik in Grünheide bauen und dort ab Juli 2021 geschätzt 500 000 Elektrofahrzeuge im Jahr fertigen lassen. Außerdem will sich der US-Batteriesystemhersteller Microvast in Ludwigsfelde ansiedeln, und es könnte sein, dass sich der Chemiekonzern BASF entschließt, eine Batteriefabrik in Schwarzheide zu bauen. Warum ist Brandenburg derzeit so interessant für Ansiedlungen?

»Einer der Gründe sind erneuerbare Energien, die wir in Brandenburg zur Verfügung haben«, meint Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD). »Den Ausbau haben wir in den vergangenen Jahren vorangetrieben und sind deshalb bei Industrieunternehmen gefragt.« Die Industrie hat aus seiner Sicht »riesengroßes Interesse«, klimaneutral zu produzieren. »Wir sind außerdem gefragt, weil wir Berlin im Herzen unseres Landes haben und wenige Kil...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.