Bewerbung an der Sprache gescheitert

  • Von Andreas Fritsche
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Die privaten Unternehmen in Dahme-Spreewald leisten »hervorragende Arbeit«, wenn es darum geht, Flüchtlinge durch Ausbildung und Beschäftigung zu integrieren, schätzt Monika von der Lippe ein. Sie ist Linksfraktionschefin im Kreistag und sagt: »Unter den Geflüchteten im Landkreis herrscht nahezu Vollbeschäftigung.« Die Kreisverwaltung halte sich bei der Beschäftigung von Geflüchteten jedoch »auffällig zurück«, bemängelt von der Lippe. Ihrer Ansicht nach sollte der Kreis mit gutem Beispiel vorangehen. »...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.