Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Kein Limit ist auch keine Lösung

Der ADAC ist nicht mehr grundsätzlich gegen ein generelles Tempolimit auf Autobahnen

  • Von Simon Poelchau
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Was dem US-Amerikaner sein verfassungsmäßig verbrieftes Recht auf Schusswaffen, ist dem Deutschen bekanntlich die tempolimitfreie Autobahn. Jenseits von Rhein und Oder leuchtet zwar niemandem ein, warum man hierzulande aller wissenschaftlicher Expertise zum Trotz darauf besteht, ungebremst auf der Autobahn brettern zu dürfen, trotzdem pochen Gegner eines Limits auf die zumindest abschnittsweise gegebene Tempolimitfreiheit, als ob ansonsten alle freiheitlichen Grundrechte mit einem Schlag abgeschafft würden. Folglich wehrte sich bis dato der größte deutsche Autoklub, der mächtige ADAC, vehement gegen die Einführung eines generellen Limits. Nun hat der ADAC aber eine Kehrtwende verkündet: Man sei »nicht meh...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.