Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Berlin gedenkt der Befreiung der KZ

Mit einem Konzert und zahlreichen Veranstaltungen erinnert Berlin an diesem Montag an die Befreiung des deutschen Vernichtungslagers Auschwitz vor 75 Jahren. Im Mittelpunkt steht ein Konzert in der Staatsoper Unter den Linden, zu dem Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und der polnische Ministerpräsident Mateusz Morawiecki erwartet werden. Auch an anderen Orten der Stadt gedenken Bürger und Politiker der NS-Opfer. Die Grünen-Bundesvorsitzende Annalena Baerbock will einen Kranz am Denkmal für die ermordeten Juden Europas niederlegen. Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) wird in der Dr...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.