Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.
  • Politik
  • Annegret Kramp-Karrenbauer

Auf der Mauer auf der Lauer

Kandidaten machen Kramp-Karrenbauer ihre Aufwartung, halten sich aber noch bedeckt

  • Von Uwe Kalbe
  • Lesedauer: ca. 3.0 Min.

Dies ist die Woche der Sondierung. Die CDU-Spitze sucht nach einer Lösung für ihr Personalproblem, und die Noch-Vorsitzende, Annegret Kramp-Karrenbauer, führt zu diesem Zweck das Gespräch mit ihren potenziellen Nachfolgern. Friedrich Merz, Jens Spahn und Armin Laschet heißen die nach bisherigem Ermessen, und am Dienstag geht es gleich mit dem egozentrischsten los, mit Friedrich Merz. Der Mann, der bis 2002 zwei Jahre lang Fraktionschef der Union im Bundestag war und sich offenbar zu Höherem berufen fühlt, begleitete Kramp-Karrenbauer, der er im Dezember 2018 bei der Wahl zum Vorsitz knapp unterlegen war, seither im Wechsel als beleidigte Leberwurst und Cassandra. Er will die Partei nach rechts schieben und erhält dafür sehr viele Vorschusslorbeeren vom Wirtschaftsflügel seiner Partei.

Gespräche Kramp-Karrenbauers mit Gesundheitsminister Spahn und dem nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten Laschet folgen in dieser Woche, und a...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.