Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Bei Formularen möglichst keine Telefonnummer angeben

Fünf Tipps gegen Telefonbetrüger

Tipp 1: Bei Formularen keine Telefonnummer angeben

Bei Anmeldungen für Gewinnspiele und Benutzerkonten wird häufig die Angabe der Telefonnummer verlangt. Allerdings sollte man genau überlegen, ob der jeweilige Dienstleister die eigene Rufnummer wirklich benötigt. Wenn die Telefonnummer nicht unbedingt erforderlich ist, muss man das entsprechende Feld im Formular nicht ausfüllen. Im Falle eines Pflichtfelds kann man auch eine falsche Nummer angeben, da man die meisten Formulare nicht wahrheitsgemäß ausfüllen muss.

Tipp 2: Rufnummer nicht in sozialen Netzwerken posten

Obwohl soziale Netzwerke das Gefühl vermitteln, sich im privaten Kreis der besten Freunde zu befinden, werden die Inhalte von Plattformen wie Facebook auf amerikanischen Servern...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.