Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.
  • Politik
  • Grundsatzentscheidung umsetzen

Verein Dignitas will Suizidhilfe anbieten

Nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts laufen Vorbereitungen für Dienste in Deutschland

Berlin. Nach der Grundsatzentscheidung des Bundesverfassungsgerichts über die Zulässigkeit organisierter Sterbehilfe will der Verein Dignitas wieder Hilfe beim Suizid in Deutschland anbieten.

Dafür seien aber noch »Knackpunkte« zu klären, sagte die Vorsitzende des deutschen Vereins, Sandra Martino, am Montag. Derzeit verbiete die Berufsordnung Ärzten die Hilfe bei der Selbsttötung, erklärte sie. Zudem sei das »beste« Mittel, nämlich Natrium-Pentobarbital, in Deutschland für die Humanmedizin nicht verfügbar. Konkrete Anfragen werde man daher derzeit wahrscheinlich »vertrösten« müssen, sagte Martino. Man wolle die Menschen aber au...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.