Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.
Werbung

Rat und Tat zu Corona

Auf acht Seiten alles über neue Regelungen, Verfügungen und Gesetze

  • Lesedauer: 2 Min.

Welche Regelungen, die im Verlauf der Corona-Krise im Arbeitsrecht eingeführt wurden, sollte man als Arbeitnehmer wie als Arbeitgeber wissen? Die wichtigsten Fragen stehen im nd-ratgeber.

Leserfragen: Die Grundrente ist inzwischen von der Bundesregierung beschlossen worden. Wer bekommt die Grundrente und wer nicht? Die Bußgelder bei Verstößen gegen die Straßenverkehrsverordnung (StVO) sollen drastisch angehoben werden. Was bedeutet das? Immer wieder liest man in einem Restaurant den Hinweis »Für Garderobe wird nicht gehaftet«. Ist das rechtlich korrekt? Die Antworten lesen Sie im Md-ratgeber.

Arbeit: Studie – Väter fürchten Folgen langer Elternzeit. Deutschlands Unternehmen müssen familienfreundlicher werden. Männer wünschen sich eine möglichst lange Elternzeit – nehmen sie sich aber nur selten. Finanzielle Zwänge, persönliche Bedürfnisse sowie gesellschaftliche Vorurteile sind Gründe für die Ungleichverteilung. Viele Väter trauen sich nicht, lange in Elternzeit zu gehen. Obwohl sich Männer wie Frauen gleichermaßen eine möglichst lange Elternzeit wünschen, sind es in der Praxis in Deutschland weiterhin die Mütter, die den Großteil der Kinderbetreuung übernehmen. Details sind im nd-ratgeber nachzulesen.

Wohnen: Mietendeckel-Gesetz in Kraft – was bedeutet das? Das umstrittene Mietendeckel-Gesetz ist in Berlin am Sonntag, dem 23. Februar 2020, in Kraft getreten. Damit will der Senat den weiteren Anstieg der Mieten stoppen. Über die Details gibt es aber nach wie vor Unsicherheiten und Streit vor Gerichten, weshalb wir auf das Problem noch einmal eingehen. Fragen & Antworten ausführlich im nd-ratgeber.

Haus und Garten: Die Gartenkolumne zur Start in die Saison. Von Bäumen und Sträuchern – Obstgehölze düngen und verschneiden. Tipps im April – Stecken, pflanzen, pflegen und mehr. Mehr dazu im nd-ratgeber.

Familie und Steuern: Erbrecht – Wenn kein Erbe vorhanden ist. Bei Menschen ohne enge Angehörige fällt der Nachlass oft Erben zu, die der Verstorbene nicht berücksichtigt hätte. Wer vermeiden möchte, dass ungeliebte Verwandte oder der Staat erben, hat mehrere Möglichkeiten zu bestimmen, was mit dem Erbe passiert. Weitere Fakten vermittelt ein Experte im nd-ratgeber.

Register: Das 1. Quartal 2020 – Was stand wann und wo im nd-ratgeber? Die Fakten im nd-ratgeber.

Verbraucherschutz: Händler haftet nicht für Kundenbewertung. Perfektes Tape gegen den Schmerz? Selbst wenn's nicht stimmt – wenn ein Kunde das meint, darf es auf Amazon so stehen. Der Verkäufer haftet nicht für falsche Versprechungen in einer Bewertung. Hinweise sind nachzulesen im nd-ratgeber.

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Auf Grund der Coronakrise und dem damit weitgehend lahmgelegten öffentlichen Leben haben wir uns entschieden, zeitlich begrenzt die gesamten Inhalte unserer Internetpräsenz für alle Menschen kostenlos zugänglich zu machen. Dennoch benötigen wir finanzielle Mittel, um weiter für sie berichten zu können.

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen! Jetzt mit wenigen Klicks unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung

Solidarisches Berlin und Brandenburg

Corona ist nicht nur eine Gesundheitskrise. Es ist auch eine Krise des Sozialen. Wir beobachten alle sozialen und sozioökonomischen Entwicklung in der Hauptstadtregion, die sich aus der Verbreitung des Coronavirus ergeben.

Zu allen Artikeln