Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Wer, wo, wann und was?

Mit Schülerinnen und Schülern um die Wette gedacht

Der Chemnitzer Mathelehrer Thomas Jahre veröffentlicht bei www.schulmodell.eu seit vielen Jahren wöchentlich eine Aufgabe, die sich an Schüler sowie alle mathematisch Interessierten richtet. Wir übernehmen immer eine aktuelle Wochenaufgabe. Die heutige ist bei www.schulmodell.eu Nr. 637.

Diesmal handelt es sich um zwei Logikprobleme. Das erste ist das vielleicht etwas leichtere:

Maria hat mit ihren Freundinnen (Amelie, Charlotte, Diana, Elsa, und Mia) gechattet (Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag). An jedem der Tage schrieb eine von ihnen eine Klassenarbeit in einem anderen Fach (Mathematik, Physik, Chemie, Latein, Musik). Sie wohnen jede in einer anderen Stadt (Celle, Köln, Mainz, Nürnberg, Zeitz). Am Wochenende gab Maria ihrem Bruder folgende Informationen:

1. Charlotte schrieb am Donnerstag entweder Mathematik oder Musik.

2. Diana aus Zeitz schrieb Latein.

3. Amelie wohnt in der kleinsten oder der größten der Städte.

4. Am Tag nach der Chemiearbeit schrieb Elsa, die nicht in Celle wohnt, die Mathematikarbeit.

5. Mia wohnt in Mainz.

6. Die Musikarbeit wurde drei Tage später geschrieben als Latein.

7. Am Freitag chattete Maria mit ihrer Freundin, die entweder in Mainz oder in Nürnberg wohnt. Frage: Wer wohnt wo, und wer schrieb wann welche Arbeit?

Das zweite Logikproblem ist das vielleicht etwas schwerere:

Diese Mädchen, die alle in der Hauptstraße wohnen (Haus-Nr. 11, 13, 15, 17, und 19) halfen an einem der Wochentage auch beim Renovieren der Wohnung (Bad, Kinderzimmer, Balkon, Küche, Flur).

1. Das Mädchen aus der Nummer 15 half bei der Küche mit, das war ein oder zwei Tage nach dem Einsatz von Amelie.

2. Diana wohnt in der Nummer 19.

3. Elsa, die nicht in der 13 wohnt, half beim Flur mit. Das war nach der Aktion mit dem Kinderzimmer.

4. Am Mittwoch wurde im Haus mit der Nummer 11 gearbeitet.

5. Am Freitag wurde der Balkon gemacht, aber nicht von Charlotte.

6. Am Donnerstag war Mia aktiv, deren Hausnummer unterscheidet sich um 4 von der Hausnummer der Helferin beim Renovieren des Bades.

Frage: Wer wohnt wo und wer half wann wobei mit?

Bei »nd.Commune« wird aus den richtigen Antworten ein Buch verlost. Zusätzlich punkten und gewinnen kann man mit seinen »Richtigen« auch noch bei: www.schulmodell.eu/unterricht/faecher/ mathematik/ wochenaufgabe.html

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Auf Grund der Coronakrise und dem damit weitgehend lahmgelegten öffentlichen Leben haben wir uns entschieden, zeitlich begrenzt die gesamten Inhalte unserer Internetpräsenz für alle Menschen kostenlos zugänglich zu machen. Dennoch benötigen wir finanzielle Mittel, um weiter für sie berichten zu können.

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen! Jetzt mit wenigen Klicks unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Lastschrift