Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.
Werbung

Was geht? Das geht:

Wir feiern die neue Bleib-zuhause-Kultur: Heute mit Berlin(a)live und vietnamesischem Leben

  • Lesedauer: 1 Min.

Was soll man tun, wenn man jetzt so viel zu Hause bleiben muss?

Am Montag beim Frühstück die Plattform Berlin (a)live prüfen: Um 8 Uhr beginnt ein Audiowalk in Berlin-Lichtenberg. »Silent Moves« führt zu Orten des vietnamesischen Lebens von der DDR bis zur Gegenwart. Zu hören sind O-Töne von Zeitzeug*innen der ersten und zweiten Generation vietnamesischer Migrant*innen, Interviews, Akten des Ministeriums für Staatssicherheit und Musik.
Von 10:30 bis 11:30 Uhr gibt es auf derselben Plattform die Performance »Mittags mit Markus«. Der Künstler Markus Majowski ist für Sie da. Man kann bestimmen, was Markus einem erzählt, aufführt oder vorliest.
Auch für Kinder gibt es auf Berlin (a)live etwas Schönes. Friederike Christoph, die normalerweise in der Friedrichshainer Pablo-Neruda-Bibliothek für Kinder von 4 bis 12 Jahren gelesen hat, liest nun »Tiefseedoktor Theodor« von Leo Timmers in ihrem Wohnzimmer. nd

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Auf Grund der Coronakrise und dem damit weitgehend lahmgelegten öffentlichen Leben haben wir uns entschieden, zeitlich begrenzt die gesamten Inhalte unserer Internetpräsenz für alle Menschen kostenlos zugänglich zu machen. Dennoch benötigen wir finanzielle Mittel, um weiter für sie berichten zu können.

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen! Jetzt mit wenigen Klicks unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung

Solidarisches Berlin und Brandenburg

Corona ist nicht nur eine Gesundheitskrise. Es ist auch eine Krise des Sozialen. Wir beobachten alle sozialen und sozioökonomischen Entwicklung in der Hauptstadtregion, die sich aus der Verbreitung des Coronavirus ergeben.

Zu allen Artikeln