Unten Links

  • Lesedauer: 1 Min.

Manchmal gibt es Zusammenhänge, die erschließen sich einem nur beim mehrfach darüber Nachdenken. In Sachsen-Anhalt streiten sich die CDU, der Ministerpräsident (auch CDU) und der Rest um 86 Cent. Das ist schon kurios. Weil es keine Einigung gibt, wird einfach gar nichts entschieden. Das ist wiederum normal. Nun hat es fast zeitgleich, am anderen Ende der Welt, ein Agreement gegeben, das, was für ein Zufall, sich ebenfalls um die Zahl 86 dreht. China und Nepal haben, obwohl sonst uneins in der Sache, gemeinsam nachgemessen und herausgefunden: Der höchste Berg der Welt, der Sagarmatha oder auch Qomolangma (Kolonialismusfans sagen Mount Everest), ist 86 Zentimeter höher als gedacht. Eigentlich unnötig, denn zuvor hatte man sich salomonisch geeinigt, uneins zu sein. China wollte die Schneedecke nicht mitmessen, Nepal schon. Und hier liegt doch die Lösung für Sachsen-Anhalt: Die Mitglieder der CDU-Fraktion und die der AfD werden vom öffentlichen Rundfunk abgeschnitten, dürfen nur noch Radio Brocken hören und Kabel 1 empfangen. Und Haseloff unterschreibt einfach das Ding.cod

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung