Plumpe Vorschläge

  • Von Kurt Stenger
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Guido Westerwelle hat einen Vorschlag: Damit Energie für die breite Masse bezahlbar bleibt, soll für sie der ermäßigte Mehrwertsteuersatz von sieben Prozent gelten, fordert der FDP-Chef. Angesichts der hohen Preise klingt das sozial. Westerwelle übt sich derzeit ja in Gedankenspielen über mögliche Bündnisse mit der SPD – die sollen jetzt offenbar auch inhaltlich unterfüttert werden.

Allerdings ist die Forderung nicht...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.