Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Mit Katrin Apel zum Nordic Walking

36. GutsMuths-Rennsteiglauf will Erfolgsgeschichte fortsetzen

  • Von Gerd Dolge, Schmalkalden
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

Der 36. GutsMuths-Rennsteiglauf am 17. Mai wird die Erfolgsgeschichte des Kultlaufes auf dem Höhenweg des Thüringer Waldes fortschreiben. Da war sich Gesamtleiter Jörg Brömel auf der Auftakt-Pressekonferenz in Schmalkalden 52 Tage vor dem Start sicher.

Mit 10 987 gemeldeten Teilnehmern aus 19 Nationen und allen Bundesländern gebe es für den 36. Lauf mehr Anmeldungen als zum gleichen Zeitraum des Vorjahres. »Wir erwarten in diesem Jahr Meldungen von über 15 000 auf allen Strecken«, so Brömel am Mittwoch. Besonders erfreulich sei die Zahl der bisher 1387 gemeldeten Läuferinnen und Läufer auf der Supermarathonstrecke, wo über 2000 Starter anvisiert seien. »Damit ist der GutsMuths-Lauf wieder die größte Super-Marathon-Veranstaltung Europas«, so Jörg Brömel.

Verbesserungen im Startort Eisenach von der Start-Nummernausgabe über ein größeres Festzelt für die Kloß-Party am Vorabend und einen übersichtlicheren Startort am Morgen sollen dem Rech...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.