ND in der Schule und beim 1. FC Union

Verlag beteiligt sich an Initiative Printmedien / Ausstellung im Archiv der Jugendkulturen

  • Von Andreas Fritsche
  • Lesedauer: ca. 3.0 Min.

Valeria, Ninette und Rikje sind das erste Mal beim Fussballverein 1. FC Union. Philipp besuchte zwar schon einmal das Stadion an der Alten Försterei. Die Mannschaft hat er aber noch nicht spielen sehen. Die vier Jugendlichen von der Köpenicker Merian-Oberschule interessieren sich nicht besonders für Fußball. Aber wie die Fans die Arena modernisieren, das ist einmalig. Das beeindruckt sie.

Die Zehntklässler lassen sich von Projektleiterin Sylvia Weisheit über die Baustelle führen. Sie wollen eine Reportage über den Stadionumbau schreiben, ein Interview mit Stürmer Shergo Biran führen und ein Porträt der Fußball-Mutti verfassen. Die Frau versorgt die fleißigen Bauleute, brachte ihnen im Sommer Eis und jetzt Kuchen. Am Ende entwerfen sie eine Zeitungsseite mit diesen Beiträgen. Wie das geht, zeigt ihnen Martin Miersch. Der Autor ist Vereinsmitglied und legte auf der Baustelle schon selbst Hand an.

Unterstützt wird Mierschs Tätigkeit auch ...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 588 Wörter (3878 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.