Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

FDP entdeckt Herz für Bedürftige

Westerwelle fordert höheres Schonvermögen

Berlin (AFP/ND). FDP-Chef Guido Westerwelle hat ein höheres Schonvermögen für Hartz-IV-Empfänger gefordert. »Wir wollen das Schonvermögen für private oder betriebliche Altersvorsorge einschließlich der Riester- und Rürup-Renten auf 750 Euro je Lebensjahr verdreifachen«, sagte Westerwelle der »Berliner Zeitung«. »Das ist das Mindeste, was man tun muss.« Das derzeitige Schonvermögen sei zu niedrig. Es nehme den Anreiz fürs eigene A...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.