Deutschland wieder teilen!

Die satirische »Partei« als Film

  • Von Tobias Riegel
  • Lesedauer: ca. 3.5 Min.

Der Ehrenvorsitzende redet sich in Rage. »Wir sind eine Gruppierung mit eindeutig autoritären und verkrusteten Strukturen. Und wir bewegen uns absichtlich nur in eingefahrenen, überholten Denkmustern«, ruft der »Willy Brandt der Partei«, Oliver Maria Schmitt, unter Beifall. »Zudem hat die Partei immer Recht.« Kunstpause. »Auch da, wo sie irren mag!« Auf dem Wahlzettel wird man sie im September aber nicht finden, diese offenherzige politische Gruppierung. Denn die vom ehemaligen Chefredakteur der Satirezeitschrift »Titanic«, Martin Sonneborn, gegründete Partei »Die Partei« wurde vergangene Woche vom Bundeswahlleiter abgelehnt – eine Entscheidung, die Sonneborn auf internationaler Ebene anfechten möchte. »Ich erhoffe mir dabei natürlich Unterstützung aus Iran und Nordkorea«, so der Bundesvorsitzende. Gestern startete in den Kinos ein »innovativer Propaganda-Dokumentarfilm« über die bisherige Arbeit der politisch herrlich unkorrekte...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 699 Wörter (5098 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.