Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.
Werbung

Unten links

Unterstützung erfährt der deutsche Wahlkampf auch durch die Wissenschaft. Bielefelder Neurologen arbeiten daran, bei Menschen störende Erinnerungen zu tilgen. Also: Es wird bald möglich sein, unangenehme Gedächtnisinhalte zu löschen, ohne dass die Gehirnstruktur beschädigt wird. An Beutelratten hat man das getestet, nun sind die Wähler dran. Es handelt sich bei denen zwar nicht um Nager, aber um Gebeutelte einer erschöpften Demokratie – das nagt auch mächtig. Wahlversprechen zum Beispiel eignen sich wunderbar als Test, wie man nach der Wahl die Erinnerung daran vertreiben kann, was da versprochen wurde. Als besonders talentiert erweisen sich ältere Menschen, die Erfahrungen mit mehreren deutschen Systemen machen durften: Was die alles lernen, vergessen, neu lernen und wieder vergessen mussten! Jüngere Wähler bedürfen keiner Hilfe durch Forschung und Geschichte: Sie wissen bei den meisten Wahl-Versprechern schon lange vorher: Kannste glatt vergessen! hades

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Auf Grund der Coronakrise und dem damit weitgehend lahmgelegten öffentlichen Leben haben wir uns entschieden, zeitlich begrenzt die gesamten Inhalte unserer Internetpräsenz für alle Menschen kostenlos zugänglich zu machen. Dennoch benötigen wir finanzielle Mittel, um weiter für sie berichten zu können.

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen! Jetzt mit wenigen Klicks unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung

Solidarisches Berlin und Brandenburg

Corona ist nicht nur eine Gesundheitskrise. Es ist auch eine Krise des Sozialen. Wir beobachten alle sozialen und sozioökonomischen Entwicklung in der Hauptstadtregion, die sich aus der Verbreitung des Coronavirus ergeben.

Zu allen Artikeln