Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.
Werbung

Regensburg an der Spitze

3. Fußball-Liga: Jena siegt

Jahn Regensburg oberte in der 3. Fußball-Liga die Tabellenspitze und verdrängte den SV Sandhausen auf Rang zwei. Die Oberpfälzer besiegten in den Mittwochspielen vor heimischer Kulisse Werder Bremens Reserve mit 1:0. Den Treffer des Tages erzielte Stürmer Anton Shynder (66.). Mit dem vierten Sieg in Serie bleibt Regensburg ebenso wie Unterhaching noch ungeschlagen. Burghausen verpasste derweil den Sprung auf Platz zwei. Im Bayern-Derby beim FC Ingolstadt ging Wacker mit 0:6 baden und kassierte dabei die höchste Saisonniederlage.

Drei Spiele tor- und sieglos, zudem der Ex-Kapitän Torsten Ziegner nach verbalen Entgleisungen suspendiert – alles kein Problem. Trotz der Störfeuer im Vorfeld behielt der FC Carl Zeiss Jena die Nerven und besiegte Borussia Dortmund II mit 2:1 und beendete eine 297 Minuten lange Torflaute. Keine Tore fielen im Duell Dynamo Dresden gegen Osnabrück. dpa/ND


Heidenheim - Erfurt 2:2 (1:2)
Wuppertal - Aue 0:2 (0:0)
Unterhaching - Kiel 3:1 (1:1)
Wiesbaden - Sandhausen 2:1 (2:0)
Stuttgart II - München II 2:4 (1:2)
Dresden - Osnabrück 0:0
Jena - Dortmund II 2:1 (1:1)
Regensburg - Bremen II 1:0 (0:0)
Ingolstadt - Burghausen 6:0 (3:0)
Offenbach - Braunschweig 3:0 (2:0)

1. Jahn Regensburg 7 11:4 17

2. SV Sandhausen 7 16:8 14

3. Unterhaching 7 13:9 13

4. Burghausen 7 10:14 13

5. Kickers Offenbach 7 9:4 11

6. Carl Zeiss Jena 7 12:9 11

7. FC Ingolstadt 04 7 17:9 10

8. VfB Stuttgart II 7 13:10 10

9. VfL Osnabrück 7 8:6 10

10. Braunschweig 7 6:7 10

11. Rot-Weiß Erfurt 7 10:11 9

12. Erzgebirge Aue 7 5:6 9

13. 1. FC Heidenheim 7 10:12 9

14. Dynamo Dresden 7 5:8 8

15. Bayern München II 7 10:16 8

16. Holstein Kiel 7 11:12 7

17. Werder Bremen II 7 6:11 7

18. Wehen Wiesbaden 7 7:12 6

19. Bor. Dortmund II 7 6:9 5

20. Wuppertaler SV 7 8:16 5

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Auf Grund der Coronakrise und dem damit weitgehend lahmgelegten öffentlichen Leben haben wir uns entschieden, zeitlich begrenzt die gesamten Inhalte unserer Internetpräsenz für alle Menschen kostenlos zugänglich zu machen. Dennoch benötigen wir finanzielle Mittel, um weiter für sie berichten zu können.

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen! Jetzt mit wenigen Klicks unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung

Solidarisches Berlin und Brandenburg

Corona ist nicht nur eine Gesundheitskrise. Es ist auch eine Krise des Sozialen. Wir beobachten alle sozialen und sozioökonomischen Entwicklung in der Hauptstadtregion, die sich aus der Verbreitung des Coronavirus ergeben.

Zu allen Artikeln