Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Zwist über Boni vor G20-Ministertreffen

IWF warnt vor nachlassendem Reformwillen

London (dpa/ND). Beim Treffen der G20-Finanzminister in London zeichnet sich ein Zwist über die Begrenzung von Bonuszahlungen ab. Der britische Finanzminister Alistair Darling erteilte dem französischen Vorschlag für eine Obergrenze für Boni am Freitag eine Absage. »Das würde nicht funktionieren – denn wenn man den Leuten den Bonus begrenzt, dann werden sie sich höhere Gehälter auszahlen«, sagte Darling im »BBC-Radio«. Er schlug dagegen vor, dass Boni über einen Zeitraum von drei bis fünf Jahre...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.