Westerwelle: »Alles wird verhandelt«

Berlin (AFP/ND). Die FDP hat die Union wenige Tage vor Beginn der Koalitionsverhandlungen zur Kompromissbereitschaft bei den strittigen Fragen aufgerufen. »Das komplette Programm der Union ist verhandelbar und das komplette Programm der FDP ist verhandelbar«, sagte FDP-Chef Guido Westerwelle am Donnerstag in Berlin.

»Alles wird verhandelt«, sagte Westerwelle. Er wies damit auch den Eindruck zurück, von Unionsseite seien bereits bestimmte Punkte als nicht verhandelbar vorgegeben worden. Für die FDP sei völlig klar, »dass unser Kompass das liberale Programm ist«, sagte er. Es müsse einen »Neuanfang in der Gesundheitspolitik« und ein faires Steuersystem geben.

Die Liberalen benannten die neun gewählten Mitglieder ihres Präsidiums für die am Montag beginnenden Koali...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: