Der Campione jubelt, Maradona darf hoffen, Fatih Terim geht

Sieben Teams haben sich qualifiziert: Italien, Serbien, Dänemark, Elfenbeinküste, Chile, USA, Mexiko – die Türkei ist draußen, Schweden so gut wie

Diego Maradona steht trotz des »Wunders von Palermo« mit Argentinien vor dem alles entscheidenden Showdown. Seine Mannschaft gewann durch einen Treffer von Martin Palermo in der dritten Minute der Nachspielzeit in Buenos Aires mit 2:1 gegen Schlusslicht Peru. »Ich dachte schon, wir wären draußen«, meinte Maradona, der nach dem Spiel den »Taucher« auf dem nassen Rasen machte: »Das Wunder des heiligen Palermo hat uns ein neues Leben gegeben.«

Aber Pathos hin, Wunder her: Am Mittwoch kommt es zum irdischen Duell in Montevideo gegen den Erzrivalen, Angstgegner und Verfolger Uruguay. Bei einem Sieg wäre Argentinien sicher dabei, bei einem Remis in der Relegation, bei einer Niederlage droht das erste Aus seit vier Jahrzehnten. Abfangen kann den zweimaligen Champion möglicherweise noch Ecuador durch einen Erfolg bei den frisch qualifizierten Chilenen, die in Kolumbien mit 4:2 gesiegt hatten.

Der Titelverteidiger schaffte ebenfalls die Qualifika...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 613 Wörter (4123 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.