Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Zahnloser Erfolg

Gregor Gysi trifft Zeitgenossen im DT: Hape Kerkeling

  • Von Hans-Dieter Schütt
  • Lesedauer: ca. 5.0 Min.

Ja, bestätigt Gysi, Journalismus werde immer skrupelloser. Ihm zum Beispiel böte man öfters Interviews an – unter der Voraussetzung, er habe eine »Nachricht«. Die vorgebliche Neuigkeit interessiert, nicht der Mensch. Der ist nur Transportmittel, wie für Viren. Nachrichtenjägerei ist ein Virus.

Aber jetzt will Hape Kerkeling auch eine Nachricht hören: Geht Lafontaine nun ins Saarland zurück? Gysis Antwort kann man vielleicht auf den Punkt bringen: Ja, er geht – aber natürlich nicht zurück. Zurück geht nicht, nicht bei ihm. Alphatier bleibt Alphatier. Er und Lafontaine seien zwei Alphatiere, für viele »ein Wunder, dass wir so gut miteinander konnten«. Das sei nur auf der Basis absoluter Ehrlichkeit miteinander zu schaffen gewesen. »Wir ließen uns nicht unterkriegen.« Das Problem des Saarländers (»er ist ja auch schon sechsundsechzig«) sei, dass er »im Gegensatz zu mir« vieles gleich persönlich und übel nehme. Die dünne, die d...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.