Picknick mit den verstorbenen Verwandten

Im ecuadorianischen Calderon wird zu »Allerseelen« auf dem Friedhof ganz in Familie gefeiert

  • Von Heidi Diehl
  • Lesedauer: ca. 3.0 Min.
Gemeinsam sitzt und isst man an den Gräbern.

Alljährlich am 2. November herrscht in Calderon, rund zehn Kilometer von der ecuadorianischen Hauptstadt Quito entfernt, der Ausnahmezustand. Viele Straßen der 105 000 Einwohner zählenden Stadt sind gesperrt, ein Durchkommen ist nur zu Fuß möglich. Es ist Allerseelen, in Ecuador ein gesetzlicher Feiertag, an dem sich traditionell die gesamte Familie auf dem Friedhof versammelt, um der Verstorbenen zu gedenken. In Calderon, wie überall im Lande. Doch hier, wo vor allem Indígenas, die ecuadorianischen Ureinwohner leben, wird der »Dia de los difuntos« (Tag der Verstorbenen) besonders eindrucksvoll und fröhlich begangen.

Schon Tage vorher beginnen die Vorbereitungen. Es wird gekocht, was die Dahingegangenen besonders mochten. Da wird »Guagua de Pan«, ein mit Zuckerguss verziertes Hefebrot in Form eines gewickelten Babys, gebacken. Und große Mengen »Colada morada«, ein Getränk aus schwarzem Maismehl mit Zimt, Pfeffer, Ananas und weiteren Fr...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 667 Wörter (4447 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.