Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

CO2-Ausstoß nahm 2008 weiter zu

Rekordniveau von 7,8 Milliarden Tonnen

Paris (AFP/ND). Die Belastung der Erdatmosphäre mit Kohlendioxid ist im vergangenen Jahr auf ein Rekordniveau gestiegen. Die Emissionen hätten sich um nochmals zwei Prozent auf 8,7 Milliarden Tonnen erhöht, berichteten Klimaforscher des »Global Carbon Project« (GCP) in der Fachzeitschrift »Nature Geoscience« am Dienstag. Grund für den weiteren Anstieg seien der steigende Ausstoß von Kohlendioxid (CO2) durch Schwellenländer wie China. Ein großer Teil entstehe dabei jedoch durch die Herstellung und den Export von Gütern, die von den reichen Nationen gekauft ...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.