»Die Zeit der runden Tische ist vorbei«

Social Watch Deutschland: Umbau der gesamten Produktionsweise sowie der Konsumgewohnheiten auf Tagesordnung

Hilfswerke fordern im Kampf gegen globale Krisen wie den Klimawandel und den weltweiten Hunger eine radikale Umkehr der Gesellschaft.

Berlin (epd/ND). »Es geht nicht nur um ein bisschen Umwelt, sondern um einen radikalen Umbruch der gesamten Gesellschaft«, sagte der Sprecher von Social Watch Deutschland, Klaus Heidel, bei der Vorstellung des »Social Watch Reports 2009« am Mittwoch in Berlin. Auf der Tagesordnung stehe der Umbau der gesamten Produktionsweise sowie der Konsumgewohnheiten.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: