Frau Großschädel-Null und dieser eine Tag

Der 21. Dezember in drei Jahren und ein Beben in der Esoterik-Szene

  • Von Rudolf Stumberger
  • Lesedauer: ca. 3.0 Min.

Die flache Schale mit den Papierstreifen vor der Brust erhoben, machte Frau Groß-Schädel-Null ihrem Bruder mit dem Kopf ein Zeichen. Wie zuvor ihre Schwiegermutter streckte sie die Zunge, soweit sie konnte, hervor. Groß-Schädel-Null bohrte die Obsidianklinge mit einer einzigen zielgerichteten Bewegung durch die Zunge seiner Schwester; dann händigte er die blutige Klinge Vogel-Jaguar aus. Den Blick unverwandt in die Augen seines neuen Anverwandten, des zukünftigen Königs von Yaxchilan, versenkt, verharrte Groß-Schädel-Null in vollkommener Reglosigkeit, während Vogel-Jaguar seine Zunge durchbohrte.«

Dieses Zungen-Piercing fand neun Tage nach der Vater-Sohn-Klappenstab-Zeremonie am 1. Juli 741 statt, oder wie die Mayas gerechnet hätten, am 9.15.10.0.1. im fünfzehnten Katun. Nachlesen am Türsturz 14 in Tempel 20 in den Ruinen der Maya-Stadt Yaxchilan im Dschungel von Mittelamerika, zu denen zum ersten Male der österreichische Ingenieur Teo...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 675 Wörter (4563 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.