Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Nur Brand ist schon in Form

Deutsche Handballer besiegen EM-Gastgeber Österreich im Test 30:29

Von Oliver Görz (SID), Innsbruck

Emotional war Heiner Brand bereits wieder in Turnierform. Als der Bundestrainer nach dem 30:29 (17:12)-Sieg der deutschen Handballer im EM-Test gegen Österreich wutschnaubend auf den gegnerischen Kreisläufer Patrick Fölser losging und ihn zur Rede stellte, wurden kurzzeitig Erinnerungen an seinen Gefühlsausbruch bei der WM vor einem Jahr in Kroatien wach. Damals rannte der Coach mit erhobener Faust Richtung der Unparteiischen wegen vermeintlicher Fehlentscheidungen, diesmal entbrannte sein Zorn an der übertriebenen Härte des Gegners.

»Es sind unfaire Dinge vorgefallen, die in der Vorbereitung nichts zu suchen haben«, sagte Brand über die rüde Gangart des EM-Gastgebers in der Schlussphase der Partie in der Innsbrucker Olympiahalle. In Rage gebracht...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.