Kein Ende in Sicht bei Stasi-Überprüfungen

Nur LINKEN-Fraktion gegen Fristverlängerung

Im Bundestag zeichnet sich eine deutliche Mehrheit für eine Verlängerung der Ende nächsten Jahres auslaufenden Stasi-Regelüberprüfung im öffentlichen Dienst ab.

Berlin (epd/ND). Neben Union und FDP sprachen sich in einer Aktuellen Stunde am Donnerstag im Parlament in Berlin auch SPD und Grüne dafür aus, leitende Mitarbeiter im öffentlichen Dienst, hochrangige Soldaten, Richter und Sportfunktionäre bis 2016 auf eine Stasi-Mitarbeit zu überprüfen. Nur die Linksfraktion lehnte die Fristverlängerung ab.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: