Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Sidney Sam befreit 1. FC Kaiserslautern

2. Liga: Die Pfälzer gewinnen bei Alemannia Aachen 3:0 und erobern die Tabellenspitze zurück

  • Von Lars Reinefeld (dpa), Aachen
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

Die Tabellenspitze zurückerobert, die Talfahrt gestoppt und den Aufstieg wieder vor Augen: Mit dem 3:0-Sieg bei Alemannia Aachen ist dem 1. FC Kaiserslautern in der 2. Fußball-Bundesliga der ersehnte Befreiungsschlag gelungen. »Das tut verdammt gut. Es freut mich sehr für meine Jungs, wir sind auf dem richtigen Weg«, sagte FCK-Coach Marco Kurz nach dem ersten Erfolg in diesem Jahr.

Mann des Abends bei den Pfälzern war Sidney Sam. Einen Tag nach seinem 22. Geburtstag besiegte die Leihgabe des Hamburger SV die Alemannia mit seinen drei Treffern praktisch im Alleingang und bekannte sich anschließend zu den »Roten Teufeln«. »Wenn wir aufsteigen, will ich bleiben«, sagte der Angreifer, der beim HSV aber noch bis 2011 unter Vertrag steht.

Die Chancen auf einen längeren Verbleib in Kaiserslautern verbesserte Sam am Montagabend selbst: mit zwei platzierten Flachschüssen (18./82. Minute) und einem verwandelt...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.